Start

Startbild
Menü

Termine

Juli 2017
  1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
31  

30.06.17 18:00 Uhr
Stiftung Kunstfonds - Andreas von Weizsäcker
(Winterrefektorium)
31.08.17 19:30 Uhr
Musikfestival Abtei Brauweiler - Orgelnacht
(Abteikirche)
02.09.17 20:00 Uhr
Dance − Dreams − Dvořák!
(Marienhof)
03.09.17 12:30 Uhr
Romantische Chormusik
(Marienhof)
06.09.17 20:00 Uhr
Tango Nuevo
(Marienhof)
08.09.17 20:00 Uhr
Tanz in der Sommernacht
(Marienhof)
09.09.17 20:00 Uhr
Klassischer Glanz
(Marienhof)
16.09.17 12:00 Uhr
29. KunstTage Rhein-Erft
(Abtei)
30.09.17 14:00 Uhr
Mit den Bilderstürmern halte ich es nicht - Trilogie »500 Jahre Reformation«
(Winterrefektorium)
07.10.17 20:00 Uhr
Lesung - Trilogie »500 Jahre Reformation«
(Winterrefektorium)
14.10.17 20:00 Uhr
Ökumenisches Chorkonzert - - Trilogie »500 Jahre Reformation«
(Abteikirche)
10.11.17 20:00 Uhr
Neues Rheinisches Streichquartett
(Kaisersaal)
18.11.17 20:00 Uhr
Literaturabend - Guntram Vesper
(Kaisersaal)
Newsletter



Nie mehr ein Konzert verpassen? Jetzt unseren kostenlosen Newsletter bestellen und Ankündigungen und Programme rechtzeitig per E-Mail nach Hause schicken lassen.
[mehr ...]
   
Logo
Logo

Logo



Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V. Sonntag, 23.07.2017



Kategorie: Musik


Musica Sacra Nova 2017 - Europäisches Festival f. zeitgenössische geistl. Musik

Musica Sacra Nova 2017 - Europäisches Festival für zeitgenössische geistliche Musik

11. bis 13. Mai 2017
Abteikirche

Neue, zeitgenössische Chor- und Orgelmusik findet nicht häufig den Weg in Gottesdienst und Konzert. Ein Festival wie Musica Sacra nova in Brauweiler trägt dazu bei, neue Impulse zu geben und mit verkrusteten Hörgewohnheiten zu brechen – für Zuhörer wie für Kantoren, Pfarrer und auch Künstler. Darüber hinaus werden in Verbindung mit dem internationalen Kompositionswettbewerb für Chor bzw. Orgel (Organisatoren sind das
Erzbistum Köln, der Freundeskreis Abtei Brauweiler sowie der Gaude Mater Freundesverein und das Musica Scara Institut in Polen) junge Komponisten gefördert, deren Preisträgerwerke im Abschlusskonzert aufgeführt werden. Für die Interpretation der Chorwerke konnte der Kölner Kammerchor Consono gewonnen werden, dessen besonderer Schwerpunkt u.a. in der Erarbeitung zeitgenössischer A-cappella-Literatur liegt. Michael Utz, der sich intensiv mit der Interpretation zeitgenössischer Orgelmusik auseinandersetzt, wird die prämierten Orgelwerke uraufführen.
Eröffnet wird das Festival mit neuer Orgelmusik aus Wien und Paris, die der renommierte Künstler Wolfgang Kogert präsentiert. Kogert ist Organist an der Wiener Hofburgkapelle, wo er im Rahmen der sonntäglichen Hochämter mit der Wiener Hofmusikkapelle musiziert.
Mit historischen Instrumenten und Gesang findet das Ensemble Candens
Lilium im zweiten Konzert einen ganz eigenen Weg der künstlerischen
Auseinandersetzung mit alten und neuen Klängen.

Die Orgel heute − L'orgue aujourd'hui
Neue Orgelmusik aus Wien und Paris

Orgelkonzert

Donnerstag, 11. Mai, 20 Uhr Abteikirche

Wolfgang Kogert, Wiener Hoforganist

mit Werken von Jean-Pierre Leguay,
Thomas Lacôte, Wolfgang Suppan,
Johann Sebastian Bach und Christoph
Herndler

Eintritt: 9 Euro / Mitgl. 7 Euro

Per speculum in aenigmate

Freitag, 12. Mai, 20 Uhr Abteikirche

Ensemble Candens Lilium
Christine Mothes, Gesang
Albrecht Maurer, Fidel/Rebec
Norbert Rodenkirchen, Traversflöte/Harfe

Alte und Neue Musik von Notker Balbulus,
Hildegard von Bingen, Albrecht
Maurer und Norbert Rodenkirchen u. a.

Eintritt: 20 Euro / Mitgl. 15 Euro

Chor-/Orgelkonzert und Preisverleihung

Samstag, 13. Mai, 20 Uhr Abteikirche

Kammerchor Consono, Köln
Leitung: Harald Jers
Orgel: Michael Utz


u. a. mit Werken von Steve Dobrogosz,
Bernat Vivancos, Michael McGlynn
dt. EA der Preisträgerwerke des Chorkompositionswettbewerbes
und UA der platzierten Orgelwerke

Eintritt: 20 Euro / Mitgl. 15 Euro

 

 

Letzte Änderung  24.05.2017, 16:23 Uhr   Druckbare Version  Druckbare Version
   
Suche

Jahresprogramm



Musik - Kunst - Literatur - Theater: Das aktuelle Jahresprogramm des Freundeskreises Abtei Brauweiler e.V..
 
[mehr ...]
»spiritual ground«



»spiritual ground« ist der Titel einer von den Kuratorinnen Nadia Ismail und Astrid Legge konzipierten Ausstellungsreihe, die das Winterrefektorium des ehemaligen Benediktinerklosters zu einem spannenden Präsentationsort für aufstrebende internationale Künstler macht.
[mehr ...]
classic nights



Auch dieses Jahr werden in der einmaligen Atmosphäre des Marienhofs  hochklassige Konzerte im Rahmen des Musikfestival Abtei Brauweiler classic nights dargeboten.
[mehr ...]



© 2010-2017 Freundeskreis Abtei Brauweiler e.V. :: Impressum
Erstellung der Seite: 0.078 Sekunden
Seite generiert am 23.07.2017 um 08:52:33

Erstellt mit nikoCMS

Valid HTML 4.01 Transitional